Home / Ernährung / Kochrezepte / Kürbisspalten aus dem Ofen mit rotem Humus und Feta

Filter:

Reflux
Diabetes
Bluthochdruck
Kalorienreduziert

Kürbisspalten aus dem Ofen mit rotem Humus und Feta

Zutaten

1
1
10 g
5 g
1
400 g
500 g
200 g
Salatgurke
Rote Rübe
Knoblauchzehe
Minze
Tante Mizzis Bratengewürz
Unbehandelte Zitrone
Kichererbsen aus der Dose
Hokkaido-Kürbis
Feta Käse
Olivenöl
Schwarzer Pfeffer
Salz

Zubereitung

Kürbis rösten.
Ofen auf 210 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Kürbisstrunk abschneiden, Kerngehäuse mit einem Löffel auskratzen, dann den Kürbis in ca. 1-2 cm dicke Spalten schneiden. Kürbis auf ein mit Backpapier belegtes Blech verteilen mit Salz, Pfeffer und 1 EL Gewürzmischung einreiben, dann ca. 20 Min. im Ofen weich rösten.

Rote Rüben dünsten.
Rote Rübe schälen und in ca. 1cm kleine Würfel schneiden, Knoblauch schälen und fein hacken. Eine kleine Pfanne mit 1-2EL Wasser mittelhoch erhitzen und die Rübe mit Knoblauch darin ca. 6-8Min. garköcheln. 

Hummus vorbereiten.
Inzwischen die Zitrone auspressen. Die Kichererbsen in einem Sieb abgießen und mit fließendem kalten Wasser abspülen, bis das Wasser klar abläuft. Käse in ca. 2cm große Würfel schneiden.

Gurkensalat zubereiten.
Die Gurke der Länge nach halbieren, dann in ca. 5mm Scheiben schneiden. Die Minzeblätter von den Stielen zupfen und grob hacken. Hälfte der Minze mit den Gurken vermengen. Alles mit 1-2EL Zitronensaft, Salz und Pfeffer marinieren.

Hummus zubereiten.
Kichererbsen mit gegarten roten Rüben, Knoblauch, 1-2EL Olivenöl, 2-3EL Wasser und 1EL Zitronensaft in einem hohen Gefäß mit Hilfe eines Stabmixers fein pürieren. Zwischendurch mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Fertigstellen.
Kürbisspalten mit rotem Humus und den Käsewürfeln anrichten. Alles mit der übrigen Minze garnieren und mit dem Gurkensalat servieren
 

AGB | Impressum | Datenschutz | Cookie Richtlinien