Home / Ernährung / Kochrezepte / Pastinaken-Risotto mit zartem Stremellachs

Filter:

Reflux
Diabetes
Bluthochdruck
Kalorienreduziert

Pastinaken-Risotto mit zartem Stremellachs

Zutaten

20 g
125 g
200 g
150 g
5 g
1
1
40 g
-
-
-
-
-

Italienischer Hartkäse
Stremellachs
Risotto Reis
Pastinaken
Schutzengel Gewürz-Blüten
Zwiebel
Limette
Lauchzwiebeln
Salz
Schwarzer Pfeffer
Olivenöl
Butter
Gemüsesuppenwürfel

Zubereitung

Gemüse vorbereiten
Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Schale der Limette abreiben und von einer Hälfte den Saft auspressen, die andere Hälfte in Spalten schneiden. 1 L Wasser zum Kochen bringen, dann in einen Messbecher gießen und einen Gemüsesuppenwürfel darin auflösen.

Zwiebel anschwitzen
Einen mittleren Topf mit 1 EL Öl auf mittelhohe Stufe erhitzen und die Zwiebelwürfel mit dem Reis darin mit einer Prise Salz ca. 2-3 Min. glasig anschwitzen.

Risotto ansetzen
Alles mit 150 ml Weißwein, wer welchen zu Hause hat, oder Brühe ablöschen und die Flüssigkeit verkochen lassen. Innerhalb von ca. 20 Min. immer wieder Brühe nachgießen und häufig umrühren, bis das Risotto cremig, aber noch leicht bissfest ist. Ofen auf 150 °C Umluft vorheizen.

Pastinaken unterrühren
Währenddessen Pastinake schälen, dann auf der groben Seite der Küchenreibe raspeln. Anschließend ca. 12 Min. vor Kochende die Pastinaken und 1 EL der Gewürzmischung in das Risotto unterrühren und mitgaren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Stremellachs vorbereiten
Inzwischen den Stremllachs in mundgerechte Stücke zupfen, dann in einer Auflaufform mit ein paar Tropfen Wasser besprenkeln und im Ofen erwärmen. Anschließend die Frühlingszwiebel putzen und in sehr feine Ringe schneiden.

Risotto fertigstellen
Käse ins Risotto reiben. Nach Geschmack Limettenschale, 1 TL Butter und etwas Limettensaft in das Risotto rühren. Risotto anrichten und den Lachs und die Frühlingszwiebeln darauf verteilen und mit den Limettenspalten servieren.

AGB | Impressum | Datenschutz | Cookie Richtlinien