Home / Ernährung / Kochrezepte / Hühnerbrust mit Schmortomaten und Kartoffelcreme

Filter:

Reflux
Diabetes
Bluthochdruck
Kalorienreduziert

Hühnerbrust mit Schmortomaten und Kartoffelcreme

Zutaten

3 Stk.
360 g
1 Zehe
125 g
1 Msp.
125 ml
2 EL
Prise
Kartoffeln
Hühnerbrustfilets
Knoblauch
Cherrytomaten
Muskatnuss
Milch
Öl
Salz und Pfeffer

Zubereitung

1.  Leicht gesalzenes Wasser für die Kartoffeln zum Kochen bringen. Ofen auf 180° C Umluft (200°C Ober-/Unterhitze) vorheizen. Kartoffeln schälen und achteln. 

2.  Kartoffeln in das kochende Wasser geben und darin weich kochen (ca. 10-15 Minuten). Hühnerbrüste mit Salz und Pfeffer würzen.

3. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und Fleisch auf beiden Seiten etwa 2-3 Minuten anbraten. Hühnerbrüste anschließend in Alufolie geben und für ca. 15-20 Minuten im vorgeheizten Ofen fertig garen. In der Zwischenzeit Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden. Cherrytomaten halbieren und sofort mit dem Knoblauch zum Fleisch in die Alufolie dazugeben.

4. Kartoffeln abgießen, in eine Schüssel geben, etwas Olivenöl unterrühren, mit einer Gabel zerdrücken. Anschließend Milch hinzugeben (evtl. vorher kurz erwärmen) und mit einem Schneebesen glattrühren. Mit Salz, Pfeffer und etwas Muskatnuss abschmecken.

5.Fleisch aus dem Rohr nehmen und in Scheiben schneiden. Kartoffelcreme auf Tellern anrichten, Hühnerscheiben darauf geben, mit Kirschtomaten und Knoblauch garnieren und servieren.

AGB | Impressum | Datenschutz | Cookie Richtlinien