Home / Ernährung / Kochrezepte / Hühnerbrust mit Zitrone und Thymian auf feinem Couscous

Filter:

Reflux
Diabetes
Bluthochdruck
Kalorienreduziert

Hühnerbrust mit Zitrone und Thymian auf feinem Couscous

Zutaten

2 Stk.
1 Stk.
1/2 Bund
320 g
200 g
1 Stk.
-
1 EL
Prise
Tomaten
Zitrone
Thymian
Couscous
Hühnerbrust
Gemüsesuppenwürfel
Olivenöl
Butter
Salz und Pfeffer

Zubereitung

1. Ofen auf 180 °C Umluft (200 °C Ober-/Unterhitze) vorheizen. Stielansatz der Tomaten keilförmig herausschneiden und anschließend achteln. Zitrone heiß waschen, trockenreiben und in Scheiben schneiden. Thymian abzupfen. Hühnerbrustfilets mit Salz und Pfeffer würzen.

2. Eine backofenfeste Form mit ca. 1 EL Olivenöl auspinseln, Hühnerbrustfilets hineinlegen, ebenfalls mit etwas Olivenöl bepinseln, mit Thymian bestreuen und Zitronenscheiben darauflegen. Tomaten daneben legen, salzen und pfeffern und das Ganze für ca. 30 Minuten im vorgeheizten Ofen garen.

3. Ca. 15 Minuten vor Garende der Hühnerbrüste ca. 300-350 ml Wasser für den Couscous zum Kochen bringen. 1 Gemüsesuppenwürfel im kochenden Wasser für den Couscous auflösen, Wasser vom Herd nehmen und Couscous einrühren. Zugedeckt ca. 5-10 Minuten quellen lassen und mit ca. 1 EL Butter verfeinern.

4. Nach der Garzeit der Hühnerbrüste diese auf Tellern mit dem Couscous und den Tomaten anrichten und servieren.

AGB | Impressum | Datenschutz | Cookie Richtlinien