Home / Ernährung / Tipps / Ihr Weg zum Besser-Esser

Ihr Weg zum Besser-Esser

Hände weg von extremen Hungerkuren
Fasten und einseitige Diäten versprechen zwar kurzfristigen Erfolg auf der Waage, erlösen Sie aber allesamt nicht dauerhaft von Ihren Fettreserven. Je schneller Sie Gewicht verlieren, desto schneller landet es auch wieder auf Taille und Hüften.
Unser Tipp: Maximal 0,5 – 1 kg Gewicht sollten Sie pro Woche verlieren. Nur dann werden Sie langfristig auch schlank bleiben.

Überlisten Sie Ihren Appetit
Falls sich der Hunger zwischendurch meldet, greifen Sie zu Obst, einem kleinen Vollkornweckerl oder Gemüserohkost. Das macht länger satt, ist kalorienarm und enthält kaum gesättigtes Fett und wenig der schnell ins Blut gehenden Kohlenhydrate.

Hunger oder Durst?
Gehen Sie Ihrem vermeintlichen Hungergefühl auf den Grund. Ist es wirklich Hunger nach Essen oder ist es Langeweile, Frust, Stress oder sehnen Sie sich vielleicht nach Zuneigung? Oder meldet sich einfach der Durst? Viele Menschen haben verlernt, zwischen Hunger und Durst zu unterscheiden.
Unser Tipp: Hören Sie genau in sich hinein und erfühlen Sie so, wonach Ihr Körper tatsächlich verlangt.

Essen geht nicht nebenher
Fernsehen, Zeitunglesen, Telefonieren oder Surfen im Internet sollten beim Essen tabu sein. Wer beim Essen abgelenkt ist merkt nicht, wann das Sättigungsgefühl eintritt und ist verleitet mehr zu essen, als der Körper braucht.
Unser Tipp: Zuerst die Gabel, dann die Fernbedienung.

Verbote sind verboten
Gönnen Sie sich ab und zu Ihre Lieblingskalorien. Eine Rippe Schokolade, ein Glas Wein oder Bier hat noch niemanden aus der Abnehmbahn geworfen. Genießen Sie davon eine bewusst kleine Portion, diese aber mit ruhigem Gewissen. Wer sich hin und wieder etwas besonders Liebgewonnenes erlaubt, hält seinen neuen Ernährungsweg viel länger durch als jene, die sich alle „Sünden” verkneifen.
Unser Tipp: Am besten keine großen Vorräte zu Hause haben. Die süßen Miniportionen an der Supermarktkasse oder das kleine Einzelfläschchen Bier sind hier am besten geeignet, um nicht in Versuchung nach mehr zu kommen.

Kalorienfalle Buffet
Egal ob im Urlaubsressort, bei der Firmenfeier oder auf Hochzeiten: Buffets sind heimtückische Fallen für die Idealfigur. Man verliert sehr schnell die Kalorienkontrolle. Zu allem Überdruss folgt in der Nacht womöglich noch unangenehmes Magendrücken. 
Unser Tipp: Richten Sie sich eine schöne, appetitliche Portion auf einem Teller an und nehmen Sie nicht mehr nach.

AGB | Impressum | Datenschutz | Cookie Richtlinien